Wir behandeln Sie auch im Spital

Events / Berichte

Nachfolgend der Artikel zum Event mit der Bernischen Krebsliga, welcher in der Shiatsu Verbandszeitung erscheinen wird.



Wer sind wir? Weshalb eine Arbeitsgruppe Shiatsu im Spital?

Wir sind eine Gruppe von sechs selbständig arbeitenden Komplementär- und Shiatsu-TherapeutInnen mit eigener Praxis in Bern. Wir, das sind Heike Arn, Beatrice Beyeler, Catherine Bolliger, Daniel Buser, Sabine Dombrowski und Monika Poschung.

Unsere Erfahrungen und die positiven Rückmeldungen von Klienten, die in Krankenhäusern mit Shiatsu behandelt wurden (postoperativ, palliativ, als Begleitung von Chemotherapie u.a.), haben uns dazu motiviert, eine Arbeitsgruppe Shiatsu im Spital zu gründen.
Die Klienten buchen uns in der Regel selbst und rechnen auch direkt mit uns ab.

Wir sind uns einig, dass im Spital ein grosses Bedürfnis an Körpertherapie besteht. Patienten, Angehörige, überarbeitete Ärzte und Pflegepersonal, sie alle können von Shiatsu enorm profitieren. Bestätigung erhalten wir durch Studien wie die von Dominique Chevalier oder Neil Browne und Mike Mandl sowie Diego Sanchez. Ihre Erfolge ermutigen uns.

Am 27.3.2019 hatten wir die Gelegenheit, Shiatsu im Spital an einem von der Bernischen Krebsliga gesponserten, zweistündigen Anlass vorzustellen. Wir konnten Shiatsu und unsere Erfahrungen mit Shiatsu im Spital und bei Chemotherapie vorstellen. Es kamen Menschen mit einer Krebserkrankung, Shiatsu-Therapeuten und Pflegefachfrauen. Auch war eine innovative Gymnasiastin anwesend, welche unsere Arbeit bei ihrem Projekt „Kinder und Krebs" einfliessen lassen möchte. Eine Pflegefachfrau von einer Berner Onkologiestation hat dankend einige unserer Flyer mitgenommen. Nach dem Vortrag konnten sich Interessierte eine Probebehandlung gönnen. Für uns als Team war es ein gelungener erster öffentlicher Anlass. Wir durften ein paar sehr interessierte Menschen kennenlernen und hatten genügend Zeit, uns ihren Fragen zu widmen.

Als eine noch junge Gruppe war es für uns eine schöne wertvolle Erfahrung. Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte.
Vielen herzlichen Dank Euch allen. Beatrice Beyeler, Arbeitsgruppe Shiatsu im Spital